> Zurück

Unser Fanionteam gewinnt gegen Wangen a. A. souverän 9:1.

Franco Kissling 06.09.2019

Deitingen führte nach 18 Minuten nach zwei beinahe identischen Toren mit 2:0: Emch passt perfekt in die Tiefe auf Stampfli, der auf dem Flügel durchläuft und stark in die Mitte flankt. Flury mit dem Kopf und S. Frei mit dem Fuss treffen. Wangen hat nur einen Abschluss auf das Deitinger Tor, den Hulliger pariert. So kommt es, dass Flury das Spiel mit zwei weiteren Toren zum 4:0 entscheidet.

In Halbzeit zwei geht es im gleichen Stil weiter. Nach 62 Minuten steht es bereits 7:0 nach zwei weiteren, sehenswerten Treffern von Flury und einem schönen Tor durch Stalder. In der 65. Minute lässt Wangen seine Stärken mit einem geradlinigen Angriff kurz aufblitzen, den Haas (Vollgas) gekonnt verwertet. Bei diesem Ehrentreffer bleibt es dann aber auch. In der 84. Minute kommt es dann zum Höhepunkt: Eberhard alias Gemeindepräsident Junior schiesst sein erstes Tor für das "Eis", bravo! Jetzt muss er nie mehr Ice Tea vom Keller holen. Mit seinem 5. Tor des Spiels trifft Flury zum Endstand 9:1.

Nun steht bereits Samstag das zwischenzeitliche Spitzenspiel gegen Kestenholz auf dem Plan.